Warten auf Wind

Der Mast steht, die Rotoren folgen: Beim Kieswerk Oldis in Haldenstein wird das derzeit mit einer imposanten Rotoren-Spannweite von rund 55 Metern grösste Windenergierad der Schweiz aufgestellt.

Artikel vom 16.2.2013

2 Kommentare
  1. Bernhard Zeh
    Bernhard Zeh sagte:

    Hallo, nette Homepage. Gibt es nach der Inbetriebnahme auf dieser Homepage auch Livewerte, z.B.
    Aktuelle Windstärke auf Nabenhöhe, Temperatur, Leistung der Anlage, aktuelle Pitchposition der Flügel z.B in% oder Winkel, aufkumulierter Energieeintrag ins Netz?
    Weiterhin viel Erfolg.

  2. admin
    admin sagte:

    Ja, das haben wir im Sinn. Wir können zur Zeit aber noch nicht sagen, welche Daten publiziert werden können…

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.